PROTECTOR Award für Sicherheitstechnik

Bereits zum fünften Mal prämiert PROTECTOR & WIK mit dem PROTECTOR Award für Sicherheitstechnik in diesem Jahr die besten Sicherheitsprodukte – auch 2017 wieder in den Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Gefahrenmeldetechnik und Smart-Home-Security. Wir sind stolz darauf, dass das Kentix DoorLock®, die IP-vernetzbare Online Zutrittskontrolle für professionelle User, auch mit am Start ist. Nominiert sind wir in der Kategorie Zutrittskontrolle – die Abstimmung erfolgt durch die Leser. Dürfen wir mit Ihrer Stimme rechnen?

Zutritt jederzeit sicher vernetzt – mit dem Kentix DoorLock®

Das Kentix DoorLock® sichert Office, Industrie und IT-Räume gegen unbefugten Zutritt ab.

Wer hat wann und wo Zutritt? Mit dem smarten Zutrittssystem Kentix DoorLock® verwalten Sie sämtliche Berechtigungen einfach und zentral, bei Bedarf auch per Fernsteuerung. Das Kentix DoorLock® integriert sich nahtlos in bestehende IT-Netzwerke. Die Umrüstung der Türen und Ausstattung mit einem Online Türknauf oder Online Türdrücker ist einfach und ohne großen Montageaufwand möglich. Die Türen lassen sich dann bei ausreichender Berechtigung mit einem RFID Medium öffnen. Außerdem lassen sich bei Bedarf IP-Kameras in das System integrieren, die bei einer Buchung am Türöffner eine Bildsequenz aufzeichnen, die mitsamt den Benutzerdaten gespeichert wird. Bei Fehlbuchungen oder Sabotageversuchen erfolgt umgehend eine Alarmierung an den Systemadministrator einschließlich der Bildsequenz im Anhang. Eine Variante mit Halbzylinder oder ein Online Schrankschloss integrieren außerdem IT-Racks in das System. So sind alle Türen vom Eingang über Büros bis hin zu IT-Schränken gegen unbefugten Zutritt abgesichert.

Warum das Kentix DoorLock® den PROTECTOR Award für Sicherheitstechnik gewinnen sollte:

Der Vorteil des Kentix DoorLock liegt in seiner Einfachheit. Für die Umrüstung der Türen wird kein externer Dienstleister benötigt; mit wenigen Handgriffen lässt sich dies selbst erledigen, was Kosten spart. Die Einbindung von IP-Kameras sorgt für zusätzlichen Schutz und vereinfacht die Aufdeckung im Falle unberechtigter Zugriffsversuche. Dadurch, dass alle Türen in ein zentral verwaltetes System einbezogen werden können, reduziert sich auch der Administrationsaufwand stark. Durch die Anbindung an die KENTIX360 Cloud kann das komplette System von überall und zu jeder Zeit verwaltet und bei Bedarf ferngesteuert werden, dank der kostenlosen Mobile App sogar von unterwegs. Steht z.B. ein Dienstleister vor verschlossener Tür, kann der Systemadministrator auch von einem anderen Standort aus die Tür für einen bestimmten Zeitpunkt freigeben. Über die IP-Kameras kann er kontrollieren, wer im Anschluss den Raum betritt. So sind alle Räume jederzeit rundum gegen unberechtigten Zutritt geschützt.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Die Abstimmung erfolgt online durch die Leser. Sind Sie von den Vorzügen des Kentix DoorLock® überzeugt? Dann freuen wir uns über Ihre Stimme! Jetzt für Kentix abstimmen »»

PROTECTOR Award für Sicherheitstechnik