Live Demo

Lassen Sie sich bei einer Live Demo bequem von Ihrem Schreibtisch aus von einem Kentix Mitarbeiter alle Features und Funktionen unserer Monitoringlösungen zeigen.

Jetzt Termin vereinbaren!

Kontakt

Rufen Sie uns an:
+49 6781 - 56 25 10 (VERTRIEB)
+49 6781 - 56 25 11 (SUPPORT)

Oder schreiben Sie uns:
Kontaktformular

Support

Sie benötigen technischen Support?
Hier gehts zum Supportformular.

Zur Unterstützung durch unseren technischen Support können Sie hier
Teamviewer herunterladen.

Folgen Sie uns auf Twitter:

LinkedIn

Folgen Sie uns auf LinkedIn:

Trendschnüffler-Tag 2017: Von Digitalisierung, Zukunftstrends, Wein-Sensorik und Gin der Hannes

////Trendschnüffler-Tag 2017: Von Digitalisierung, Zukunftstrends, Wein-Sensorik und Gin der Hannes

Trendschnüffler-Tag 2017: Von Digitalisierung, Zukunftstrends, Wein-Sensorik und Gin der Hannes

Am 14.09. hat der Trendschnüffler-Tag 2017 stattgefunden. Wir freuen uns, ein durchweg positives Resümee aus unserem exklusiven Partner-Event ziehen zu können. Ein Mix aus persönlichen Kontakten, viel Digitalisierung und neuen zukunftsorientierten Produkten, Gin der Hannes und Weinsensorik – ein Rückblick auf die Veranstaltung im gar nicht so langweiligen Langweiler.

Kennen Sie den Schinderhannes, einen der bekanntesten Räuber Deutschlands aus dem 18. Jahrhundert? Er hat im Hunsrück sein Unwesen getrieben. Kennen Sie die Heimat-Trilogie, eine Filmreihe über das einfache Leben im 20. Jahrhundert? Einer der drei Hauptorte des Geschehens ist die fiktive Gemeinde „Schabbach“ im Hunsrück. Haben Sie schon einmal Spießbraten gegessen und Nahe-Wein getrunken? Auch hierfür ist der Hunsrück bekannt.

Warum wir das alles wissen wollen? Abgesehen von all diesen Berühmtheiten des Hunsrück liegt hier auch noch ein ganz besonderer „Edelstein“ versteckt: Das Vier-Sterne-Klosterhotel Marienhöh in Langweiler, wo wir – unweit unseres Firmensitzes in Idar-Oberstein – den diesjährigen Trendschnüffler-Tag veranstaltet haben.

Mittwoch, 13.09. – Kentix rückt zum Aufbau an

Am Vortag sind wir nach einem letzten Briefing in der Firma bereits vormittags aufgebrochen, um mit dem Aufbau zu beginnen. Für die Veranstaltung hatten wir uns die alte Kapelle des ehemaligen Klosters Marienhöh, jetzt ein 4-Sterne-Hotel, ausgesucht. Diese bot reichlich Platz für die Ausstellung unserer altbewährten und komplett neuen Produkte sowie unsere Ausstellungspartner Paessler, Server-Eye und OP5. Auf der Empore schlug schließlich unser Distributor sysob sein Lager auf.

Am Abend war eine schöne Wanderung entlang einer der zahlreichen Traumschleifen der Gegend, dem Köhlerpfad, geplant. Da der Regen aber leider immer stärker anstatt schwächer wurde, schwenkten wir kurzfristig um und blieben mit all denjenigen, die bereits am Vorabend angereist waren, in der lauschigen Hotel-Bar auf ein paar Snacks und Drinks.

Donnerstag, 14.09. – Trendschnüffeln angesagt!

Am nächsten Tag ging es endlich los mit dem Trendschnüffler-Tag 2017. (Fast) alle Gäste waren pünktlich um 12:45 Uhr zu Veranstaltungsbeginn in der Kapelle und hatten sich bereits ein Plätzchen gesucht – einige wenige zu-spät-Kommer mussten leider unter Staus und Verzögerungen unterschiedlicher Arten leiden und waren daher entschuldigt. 🙂 Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Geschäftsführer Thomas Fritz ging es auch schon los mit der spannenden Key Note von Frau Prof. Dr. Anna Rosinus zu den Megatrends Konnektivität und Digitalisierung – anschaulich und an praxisnahen Beispielen erklärte sie uns, wie in Zukunft „das Auto Kaffee kocht“ und beantwortete im Anschluss noch einige Fragen. Gefolgt wurde ihr Vortrag von Georg Thoma, Geschäftsführer bei sysob, zum Thema „IT-Distribution der Zukunft“. Nach einer kurzen Pause mit Kaffee und Snacks gestärkt, lauschten die Zuhörer dann Michael Krämer von Krämer IT Solutions bei seinem Vortrag zu dem Thema „Das IT-Systemhaus fit für die Zukunft“. Als letzter Vortragender betrat Thomas Fritz, Geschäftsführer bei Kentix, erneut die Bühne und stellte die Entwicklung, die Vision und die neue Produktserie von Kentix vor. Im Anschluss daran eröffnete er die Ausstellung und zahlreiche Interessierte strömten auf die Bühne, um sich über Altbewährtes und Neues im Bereich der Sicherheitstechnik zu informieren.

Ab 19:00 Uhr hieß es dann „Business ends – pleasure begins“: Beim Weinsensorik-Seminar mit Dr. Steffen Michler vom Haus der guten Weine stellten wir gemeinsam unsere Sensoren auf die Probe. Wonach riecht das, wie schmeckt es? Bei einem spannenden Quiz rund um verschiedene Weinsorten kam es unter drei punktgleichen Gruppen schließlich zu einer Stechfrage. Die glücklichen Gewinner bekamen jeweils eine Flasche hochwertigen Weines von unserem Wein-Gourmet überreicht. Nun stand nur noch ein Punkt auf dem Programm: Flying Buffet und Gin der Hannes Bar! Nachdem sich alle Teilnehmer an Spezialitäten aus aller Welt gestärkt hatten, saßen die meisten noch gemütlich zusammen oder bestellten an der Bar in der Kapelle ihren Gin der Hannes – zunächst mit Tonic, bis dieser ausging, dann auch ohne…

Freitag, 15.09. – Abreisetag

Am Freitag blieb uns nur noch, nach ein paar netten Gesprächen am Frühstückstisch unsere Gäste zu verabschieden. Wir hatten lange auf den Trendschnüffler-Tag 2017 hin gearbeitet und waren gespannt, was die Gäste sagen würden. Daher freut es uns besonders, dass wir bisher durchweg positive Rückmeldungen bekommen haben. Waren Sie auch dabei? Welche Erfahrung haben Sie gemacht? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Eine kleine Auswahl an Impressionen schon einmal vorab:

Mehr Informationen zum Trendschnüffler-Tag 2017 und einen Ausblick auf das nächste Jahr finden Sie außerdem unter folgendem Link.

Mehr Infos und Bilder
2017-09-21T10:51:57+00:00