Eine ganz besondere Ehre wurde uns vergangene Woche zuteil, als wir bei der Preisverleihung der funkschau Leserwahl zum ITK Produkt des Jahres 2017 unseren Award in der Kategorie Physikalische Sicherheit entgegen nehmen durften. Die Auszeichnung erhielt der MultiSensor-LAN, der mit nur einem Gerät bis zu 19 physische Gefahren in Raum und Rack aufspürt und umgehend meldet.

Auf ging es am Donnerstag, den 12.10.2017, auf die Reise von Idar-Oberstein nach München bei strahlendem Sonnenschein. Dem Wetter entsprechend war auch unsere Laune, denn wir hatten allen Grund zur Freude: Zum ersten Mal hat unser MultiSensor-LAN in diesem Jahr bei der Leserwahl der funkschau zum ITK Produkt des Jahres 2017 eine Platzierung unter den ersten Drei erhalten. Welchen Platz wir erreicht hatten wussten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Schließlich in München angekommen ging es für uns nach einer kurzen Verschnaufpause von wenigen Minuten im Hotel direkt zum Seehaus im Englischen Garten. Beeindruckt von den Schönheiten der Stadt (jedoch weniger von den zeitintensiven Wegen), kamen wir rechtzeitig zum Beginn der Veranstaltung im Seehaus an. Wie der Name schon sagt direkt am See gelegen bot die Location eine wunderschöne Kulisse für die spannende Abendveranstaltung.

Kentix MultiSensor-LAN gewinnt in der Kategorie Physikalische Sicherheit

Nach einem Sektempfang und einer leckeren Vorspeise ging es schließlich los. Chefredakteur Stefan Adelmann eröffnete die Preisverleihung. Gespannt warteten wir auf unsere Kategorie “Physikalische Sicherheit”, in der insgesamt acht Produkte nominiert gewesen waren. Ganz besonders freuten wir uns über die Ansprache von Diana Künstler, als sie den Gästen erklärte, Kentix habe im Gegensatz zum Vorjahr seine Stimmen nahezu verdoppelt. Schließlich wurden wir aufgerufen, den Preis für den 3. Platz entgegen zu nehmen. Dass die “Nachfolger” auf Platz 2 und Platz 1 bereits langjährig etablierte und international tätige Unternehmen sind, zeigte uns, dass wir auch mit den ganz Großen bereits mithalten können.

Bildquelle: funkschau

Entspannte Atmosphäre am Abend

Im Anschluss an die Preisverleihung widmete man sich wieder dem restlichen Abendessen. Aufgetischt wurde eine schmackhafte Hauptspeise gefolgt von einem nahezu weihnachtlich anmutenden Dessert mit Lebkuchengeschmack. Bei guten Gesprächen und ein paar Gläsern Wein ließ es sich noch bis in die späten Abendstunden gut aushalten.

Am nächsten Morgen ging es für uns zurück, im Gepäck unseren Award. Vielen Dank an die funkschau für den gelungenen Abend und an alle Leser, deren Stimme wir unseren Preis zu verdanken haben! Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und hoffen, dann auch wieder dabei sein zu dürfen.

Bildquelle: funkschau