Getreu dem Motto “Pioniergeist” findet das netforum der DTM Group dieses Jahr in einer ganz besonderen Kulisse statt: Im Dornier Museum, mitten im Hangar, umgeben von Flugzeugen und solchen, die es einmal werden wollten. Mit dabei: Unser Kentix-Mobil, ausgestattet mit unseren innovativen Smart Building Security Lösungen.

Wo sich Pioniergeist und innovative Sicherheitslösungen vereinen

Bereits zum 20. Mal veranstaltet die DTM Group dieses Jahr das netforum und hat sich zu diesem Zweck etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das Event beginnt mit einer Führung durch das spannende Dornier Museum in Friedrichshafen. Das Technik-Museum widmet sich der Pionierleistung des Flugzeugkonstrukteurs Claude Dornier (1884–1969) und des Friedrichshafener Unternehmens Dornier-Werke. Nach einer Begrüßung aller Gäste ist der restliche Tag dann gespickt von informativen Vorträgen, Workshops und einer interessanten Ausstellung, bei der das Kentix-Mobil natürlich nicht fehlen darf.

Nachts im Museum…

Am zweiten Veranstaltungstag wird außerdem unser Geschäftsführer Thomas Fritz gemeinsam mit Andreas Köppl von der LANconcept Moll GmbH einen Vortrag zum Thema “Monitoring in der Praxis – Der intelligente Weg vom Daten-Chaos hin zur Kontrolle” halten. Beendet wird die Veranstaltung mit einem Gala-Abend im Zeppelinmuseum in Friedrichshafen, Dress Code: Black Tie. Das Museum befindet sich in wunderschöner Lage direkt am Bodensee und beherbergt die weltgrößte Sammlung zu Geschichte und Technik der Luftschifffahrt. Eines der Highlights des Museums ist eine begehbare originalgetreue Rekonstruktion eines Teils von LZ 129 „Hindenburg“ sowie eine Kunstsammlung mit Werken der größten Meister Süddeutschlands vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Wir freuen uns, bei so einem spannenden Event dabei zu sein! Unser Truck steht bereit, um Ihnen unsere Smart Building Security Lösungen zu präsentieren – sehen wir uns?