Garrecht Avionik Unternehmensgebäude

Das Unternehmen Garrecht entwickelt und fertigt Avionik-Systeme für die Allgemeine Luftfahrt. Die Geräte und der Betrieb müssen dabei höchste Sicherheitsstandards (EASA – European Aviation Safety Agency) erfüllen. Um Ausfälle zu vermeiden und mögliche Sicherheitslücken gar nicht erst entstehen zu lassen, wurde eine IT Monitoringlösung von Kentix eingerichtet.

Das Unternehmen Garrecht entwickelt und fertigt Avionik-Systeme für die Allgemeine Luftfahrt. Die Geräte und der Betrieb müssen dabei höchste Sicherheitsstandards (EASA – European Aviation Safety Agency) erfüllen. Um diese Voraussetzungen auch in Zukunft bestmöglich zu erfüllen wurde 2013 ein neues Firmengebäude errichtet, das über einen Hallenbereich, Bürotrakt und Lager verfügt. Das Gebäude befindet sich in einem Industriegebiet, welches frei zugänglich ist und dadurch Einbruch-gefährdet ist. Bei der Auswahl der physikalischen Überwachungslösung galt es hohe Anforderungen zu erfüllen, da neben Einbruch gleichzeitig auch weitere Gefahren wie Brand oder auch Übertemperatur im Serverraum gemeldet werden sollten.

Schutz des Firmengebäudes und Erhöhung der IT-Verfügbarkeit in einer Lösung

Basis des Systems ist der AlarmManager-PRO, der an einer zentralen Stelle im Gebäude montiert wurde. Hier laufen alle Informationen der funk- und lanbasierten MultiSensoren zusammen. Sie sind etwa so groß wie Rauchmelder und wurden in der Halle, im Bürobereich und im Serverraum montiert. Hier messen die Sensoren kontinuierlich verschiedene Parameter, darunter Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt, Spannung, Feuer und Bewegung. Meldet einer der Sensoren z.B. Bewegung, leitet der AlarmManager-PRO die Alarmmeldung z.B. per E-Mail oder SMS an die verantwortliche Person weiter. Zusätzlich ist im Außenbereich ein Signalhorn mit Blinkleuchte montiert. Eine Ausschaltung auf eine Notrufleitstelle ist ebenso vorgesehen.

Garrecht Avionik Technikraum und Photovoltaik-Anlage

MultiSensor-LAN überwacht Technikraum mit Photovoltaikanlage

„Bei der Auswahl eines Alarmsystems haben wir ein integriertes Alarmsystem gesucht, das alle wichtigen physikalischen Gefahren in der IT und in anderen Räume überwacht“ so der Geschäftsführer Johannes Garrecht. „Das All-in-one-Konzept reduzierte dabei sehr stark die Installationskosten des Systems. Die einfache und intuitive Bedienung z.B. über die Kentix-App begeistert mich immer noch“.

Produkte:

  • Kentix AlarmManager-PRO

  • Kentix MultiSensor-RF

  • KeyPad

Über Garrecht Avionik GmbH

Garrecht Avionik beschäftigt derzeit 6 Mitarbeiter, von denen 4 eine Pilotenlizenz haben. Mit über 12.000 ausgelieferten Geräten in nahezu alle Länder der Welt konnte sich das Unterehmen als deutscher Hersteller von Avioniksystemen für die Allgemeine Luftfahrt weltweit etablieren. Der Sitz des Unternehmens ist Bingen am Rhein.

Download Case Study (PDF)