Effektive Überwachung verzweigter IT Infrastruktur in Büro- und Industriegebäuden

Die typische IT Infrastruktur in mittelständigen Betrieben besteht aus einem „Haupt-Serverraum“, der die wichtigsten Hardware-, Software- und Datenbestände enthält. Ausgelagert finden sich in weiteren Räumen, Gebäudeteilen oder Niederlassungen die weiteren Bestandteile des Netzwerkes wie Backup-Server, Abteilungsserver, Router, Telefonanlagen, usw. Dieses Whitepaper zeigt auf wie sich solche verzweigte Infrastrukturen einfach gegen die wesentlichen physischen und elementaren Gefahren wie Übertemperatur, Feuer, Wasser, Spannungsausfall sowie Fehlbedienung und mutwillige Angriffe im Sinnes des IT Grundschutzes effektiv und zentral überwachen lassen.

Download

Effektive Überwachung verzweigter IT Infrastruktur in Büro- und Industriegebäuden2016-11-04T01:33:20+02:00

Überwachung von physikalischen Gefahren in Server- und Technikräumen in Behörden

Durch physische Einwirkung von Feuer, Wasser oder Strom sowie Fehlbedienung und mutwillige Angriffe können gravierende Schäden für eine Behörde entstehen. Im Sinne der Erfüllung der IT-Grundschutzanforderungen und der Erhöhung der IT-Verfügbarkeit kann es als fahrlässig angesehen werden, die physikalischen Risiken nicht bzw. nicht durch IT-spezifische Überwachungssysteme abzusichern. Insbesondere vor dem Hintergrund der überschaubaren Investitionskosten.

Download

Überwachung von physikalischen Gefahren in Server- und Technikräumen in Behörden2016-11-04T01:33:20+02:00
CONTACT US